German English


Über uns

Herzlich Willkommen auf der Homepage von Anja, Benjamin, Felix, Tommy und Holger!
Auf diesen Seiten könnt Ihr mehr über mich und meine Familie erfahren. Wir sind seit 2000 eine so genannte Patchwork-Familie" und hier erfahrt Ihr mehr darüber!






Patchwork-Familie - Was ist das?


Wenn ein Elternteil eine Beziehung mit einem neuen Partner eingeht, nannte man den früher Stiefmutter oder Stiefvater. Und die sind - wie wir aus den Märchen wissen - böse und gemein.


Heute nennt man eine neu zusammengewürfelte Lebensgemeinschaft Patchwork-Familie. Das klingt viel lustiger - nach buntem Flickenteppich. Die "normale" Kleinfamilie, bestehend aus Mama, Papa, Kind ist heute nicht mehr die Norm.


Jede siebte Familie, so schätzt man, lebt heute als Patchworkfamilie zusammen. Genaue Statistiken gibt es nicht. Kein Wunder bei so vielen Varianten: Entweder bringt die Mutter ihre Kinder mit in die neue Beziehung. Oder der Vater. Oder die Kinder von beiden Elternteilen leben in der Familie. Manchmal leben auch Kinder aus einer fr&¨heren Beziehung bei dem Expartner und kommen nur am Wochenende zu Besuch. Oft kommen auch noch gemeinsame Kinder aus der neuen Beziehung dazu. Jede Patchwork-Familie ist anderes. Anders in der Zusammensetzung, anders in ihrer Entstehungsgeschichte und anders in ihrem Familienleben. Es gibt keine Patentrezepte wie aus den einzelnen Familienmitglieders eine Familie entsteht.


Unsere Variante sieht so aus:


Anja hat zwei Kinder aus Ihrer ersten Ehe mitgebracht. Das war im Dezember 2000. Im Oktober 2001 ist dann unser gemeinsames Kind zur Welt gekommen. Im Oktober 2003 haben wir geheiratet. Benjamin und Felix haben ihren Familiennamen behalten.